Wintersauna Rhybadi Schaffhausen

arrow left weitere Arbeiten arrow right
arrow left zum Werkverzeichnis
1 /
Gebäude: Freibad
Ort: Rheinuferstrasse Schaffhausen
Bauherrschaft: Stadt Schaffhausen
Planung | Ausführung: 2018 |
Mitarbeit: Roger Eifler

Anlass ist die Idee einer gesamtheitlicheren Nutzung, des grössten noch in der Schweiz erhaltenen Kastenbades mit BJ 1870, auch im Winter mittels Saunaanlage und entsprechender Infrastruktur innerhalb der bestehenden Anlage. Verschiedene Abklärungen wurden seitens des Bildungs- und Finanzreferats schon getätigt. Es galt für die Umsetzung des Vorhabens die Planungsgrundlagen und die Investition zu definieren. Die Baute liegt im BLN-Gebiet, in der Gewässerschutzzone und ist unter Denkmalschutz gestellt.


Umgesetzt wurde im ersten Winter die Pilotsauna mit Fasssaunen und Jurten im Heck der Rhybadi. Auf Holzdecks über den Lehrschwimmbecken des Kinderhäglis kann nun auch die tolle Winterflusslandschaft und zwischen den Saunagängen die Abkühlung im Rhein genossen werden. Weitere Ausbauten sind in Planung und können je nach Anklang des Konzepts folgen.